Neue Multi-Client-Studie15.05.2017

Trendreport: Industrial Robots in China 2020

China ist seit 2013 der größter Robotermarkt der Welt. Trotz des bereits hohen Niveaus wuchs der Roboterabsatz im vergangenen Jahr wieder um 28 Prozent. Die International Federation of Robotics (IFR) geht daher davon aus, dass China bis 2019 für 40 Prozent des Weltmarkts verantwortlich sein wird.

Die Ergebnisse unserer aktuellen Studie stützen diese Einschätzung. Das Wachstumsmoment wird auch 2017 und aller Voraussicht nach auch darüberhinaus anhalten - so das Urteil der Experten von führenden ausländischen und chinesischen Roboterherstellern, Komponentenlieferanten und Systemintegratoren, mit denen wir für diese Studie gesprochen haben. Weiterhin steigende Arbeitskosten, ein immer noch niedriges Automatisierungsniveau sowie die zunehmenden Fähigkeiten intelligenter und kollaborativer Robotiklösungen machen das möglich — nicht zu vergessen die ehrgeizigen Ziele der chinesischen Regierung für den Bereich.

Gleichzeitig ist der Markt sehr undurchsichtig. Nach Aussage das chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie ist die Anzahl der Firmen im Roboterbereich seit 2012 von knapp 300 auf über 3.400 gestiegen Viele davon sind kleine Unternehmen mit geringen Zukunftschancen, allerdings treten immer noch neue, leistungsfähige Spieler aus dem klassischen Maschinenbau oder aus dem Bereich Internet in das Geschäft ein.

Ausländische Lieferanten von Roboter- und Automationstechnologie stehen in diesem Zusammenhang insbesondere vor den Fragen: Wer sind die relevanten Unternehmen, was sind ihre Stärken und Schwächen? Wie wird sich dieser Markt mit seinen Untersegmenten im Detail weiterentwickeln? Wer sind hier die richtigen Partner? 

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im chinesischen Automationsmarkt haben wir daher die vorliegende Studie erarbeitet. Sie ist modular aufgebaut und besteht aus folgenden, separat erhältlichen Teilen:

1. Industrial Robotics 

2. System integrators  

Ihr Unternehmen erhält  damit ein wertvolles Werkzeug für die zielgerichtete Bearbeitung dieses Marktes.

Für weitere Fragen zum Inhalt und den Bezugskonditionen senden wir Ihnen gerne die zugehörige Broschüre zu. Wir freuen uns über Ihre Email oder Ihren Anruf unter +49 7621 55 00 444, bzw. +86 21 2218 3015.