Neue Multi-Client-Studie02.12.2016

Innovationsdatenbank Landtechnik und Baumaschinen

Ein wichtiges Instrument zur strategischen Positionierung Ihres Unternehmens

Unsere Innovationsdatenbanken Landmaschinen und Baumaschinen zeigen auf, in welchen Produktbereichen aktuell Innovationen getätigt werden.

Beide Datenbanken basieren auf einer umfassenden Analyse von Unternehmen in der Zulieferbranche.

Im Innovationsfeld Landmaschinen wurden circa 800 Unternehmen, die als Zulieferer für mobile Arbeitsmaschinen auf der Agritechnica 2015 vertreten waren, herangezogen. Unsere Analyse kommt auf rund 200 Innovationen.

Im Innovationsfeld Baumaschinen wurden weitere 700 Unternehmen analysiert, die bei der Bauma 2016 vertreten waren. Die Analyse kommt auf rund 250 Innovationen.

Die Datenbanken bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • OEMs erhalten eine umfassende Darstellung wichtiger Innovationen.
  • Zulieferer bekommen mit der Innovationsdatenbank wichtige Information für die eigene Produktentwicklung. Die Innovationsdatenbank kann als Ausgangsbasis für neue Produkte und Lösungen verwendet werden.
  • Innovationen stehen in Verbindung mit anderen Maschinenkomponenten, z.B. Kamerasysteme mit Getrieben. Mit der Innovationsdatenbank werden diese Wechselwirkungen herausgearbeitet und eine ganzheitliche Sichtweise ermöglicht.
  • Die Gegenüberstellung und Vergleichbarkeit von eigenen Innovationen mit anderen Lösungen erlaubt eine bessere Marktpositionierung.
  • Der strukturierte Aufbau erlaubt ein effizientes Arbeiten mit der Innovationsdatenbank. Innovationsfelder lassen sich einfach erkennen, eine Sortierung nach verschiedenen Kriterien ist leicht möglich.

Bitte schreiben sie uns, um mehr Informationen zu erhalten oder rufen Sie uns an +49 7621 55 00 444.